Socken gegen die Vergesslichkeit

Schon mal Zahnbürsten abonniert? Oder Socken? "Es ist nicht immer leicht, alle ein bis zwei Monate daran zu denken, eine neue Zahnbürste zu kaufen und das Vorhaben in die Tat umzusetzen", behaupten die Macher von www.
karen-ernst

Schon mal Zahnbürsten abonniert? Oder Socken? "Es ist nicht immer leicht, alle ein bis zwei Monate daran zu denken, eine neue Zahnbürste zu kaufen und das Vorhaben in die Tat umzusetzen", behaupten die Macher von www.zahbo.de auf ihrer Website und bieten darum an, in regelmäßigen Abständen Zahnbürsten zu verschicken. Ein Zahnbürsten-Abo also. Aber mal ehrlich: Denkt man nicht jeden Tag beim Zähneputzen an seine Zahnbürste? Gibt es nicht in jedem noch so kleinen Supermarkt Zahnbürsten? Das Socken-, Strumpf- und Strumpfhosen-Abo von Falke auf www.getsox.com klingt ein bisschen sinnvoller. Dass ein Socken-Abo gegen Mobbing oder Ehekrisen hilft, wie der Abo-Anbieter behauptet, ist zwar äußerst unwahrscheinlich, aber klar ist: Socken verschwinden oft und meist einzeln. Socken bekommen Löcher. Socken werden hässlich. Wer also zu faul ist ins Kaufhaus zu gehen, kann sich für zwei Euro Versandkosten plus den Sockenpreis, das Abo holen. Geliefert werden drei Paar in dunklen Farben, wahlweise bis zu dreimal im Jahr.

  • teilen
  • schließen