"Sound bites" - Das Buch rund ums Essen von Alex Kapranos

Der Starkoch Tim Mälzer und "Naked Chef" Jamie Oliver bekommen Konkurrenz: Alex Kapranos, der Sänger und Gitarrist von Franz Ferdinand, nutzt die Pause nach dem Festivalsommer kulinarisch. Er will in diesem Jahr noch ein Buch zum Thema Essen herausbringen.
kathrin-ruther

Okay, in "Sound bites" wird man keine reinen Kochrezepte finden, sondern Kolumnen, die mit Essen zu tun haben. Diese Kolumnen, die Kapranos seit geraumer Zeit in der britischen Zeitung The Guardian veröffentlicht, sind frisch und knackig und beschäftigen sich mit Pasta und den Auswärts-Essen-Optionen, die einer Band spät abends nach dem Gig noch übrig bleiben. Andrew Knowles, Tourdrrummer und Keyboarder von Franz Ferdinand, wird das Buch illustrieren. Kapranos, der beinahe genauso gute Kolumnen wie Songs schreibt, ist dabei weder Kochlehrer noch Gastrokritiker, sondern einfach ein sympathischer und witziger Beobachter des weltweiten Futterns - vom Schweinenackensteak am Münchner Christkindlmarkt bis zum himmlischen Eisgenuss in Rio de Janeiro. Für diejenigen, die die Kolumne schon kennen: Das Buch wird auch neue, unveröffentlichte Folgen umfassen.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Alex Kapranos bringt ein Buch raus. Foto: AFP Im Sommer treten Franz Ferdinand unter anderem bei "Rock im Park" und "Rock am Ring" auf. Nach den Festivals steht eine Pause auf dem Bandplan. "Wir sind seit drei Jahren permanent im Studio und auf Tour und ich glaube, jeder braucht jetzt etwas Zeit, die er mit seiner Frau oder Freundin verbringen kann und um wieder ein wenig ein normales Leben führen zu können", sagte Alex Kapranos dem Daily Record. Wahrscheinlich bedeutet "ein normales Leben führen" auch, Nudeln selbst zu kochen, statt sich ein matschiges Sandwich bei Subway ("der klassische Tourbusgeruch") oder ein latschiges, übriggebliebenes Pizzastück am Backstagebuffet reinzuziehen. Was übrigens die Pasta angeht: Laut Alex Kapranos’ Kolumne "Pasta master" sind die Nudeln von Jessica, der das Key Club Studio im US-Bundesstaat Michigan gehört, sehr lecker: Knoblauchzehen in Öl andünsten und mit zermatschte Avocado unter die Pasta zu mischen.

  • teilen
  • schließen