Virtual Lonely Planet (10): World of Warcraft

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Offizieller Name der Welt Azeroth Hauptstadt Damit man auch ja jede Zielgruppe erwischt, gibt es in World Of Warcraft seit der Erweiterung „The Burning Crusade“ acht Hauptstädte, unterteilt in Allianz und Horde - ach ja, ganz vergessen: In World of Warcraft herrscht furchtbar Krieg, Allianz vs. Horde. Und damit zurück zu unseren Hauptstadtkorrespondenten in: Sturmwind, Eisenschmiede, Darnassus, neu: Exodar (alle auf Seite der Allianz) und Orgrimmar, Donnerfels - hier haben sich die WoW-Konstrukteure wohl gerade noch verkniffen, Astrid Lindgren zu klauen: Fahr doch zum Donnerdrummel, äh, Donnerfels! - außerdem Unterstadt und neu: Silbermond (alle auf Seite der Horde) Einwohnerzahl Niemand weiß, wieviel Drenai, Zwerg, Blutelfen, Tauren, Orks, Nachtelfen, Menschen, Untote, Trolle und Gnome es eigentlich genau in Azeroth gibt - aber in World of Welt zocken acht Millionen Menschen das Spiel. Währung Gold, Silber und Kupfer. Wechselkurs: 10 000 Einheiten Kupfer = 100 Einheiten Silber = 1 Einheit Gold So komm ich hin Indem ich über die Ostertage von meinem 19-jährigen Cousin, der schon auf Level 60 ist, angefixt werde. Danach richte ich mir erstmal einen Probe-Account ein, bis ich mir nach zehn Tagen das Spiel abonnieren muss. Das nehm ich mit Tiefkühlpizza, Chips, Schokolade und 1,5 Literflaschen MezzoMix Health Conditions Weil die Lebenserwartung extrem kurz ist, haben die Entwickler gleich drei Möglichkeiten erfunden, wie man nach einem Tod weiterspielen kann. Insofern: Scheiß auf die Sterblichkeit incl. Health Conditions! Typische Begrüßung Elune-adore


Die fünf besten Sehenswürdigkeiten 1. Die Ausgrabungsstätten der Zwerge, die in ganz Azeroth verteilt sind. Dort versuchen zwergische Archäologen, das geheime Vermächtnis der Titanen zu entschlüsseln. 2. Exodar, die Hauptstadt Draenei, die eigentlich ein abgestürztes Raumschiff ist, mit dem die Dranei aus der verwüsteten Scherbenwelt flohen. 3. Der Basar von Sturmwind, auf dem Händler aus aller Welt ihre Waren anbieten. 4. Die farbenprächtigen Totempfähle der Tauren, die man auf den Plateaus von Donnerfels besichtigen kann. 5. Nordrassil, die „Krone des Himmels“. Der Weltbaum der Nachtelfen wurde von Alexstrasza gepflanzt und soll ein immer währendes Symbol für die Verbundenheit der Nachtelfen mit der Natur sein. Das sagt der Neuankömmling O Shan'do, bitte weiset mich in die Kunst des Krieges ein. Das sagt der Ureinwohner Tor ilisar'thera'nal! Bestes Souvenir Eine Krone des Richterurteils. Die Gesichtsmaske der Paladine im Tier2-Rüstungsset. Oder die magische Klobürste +2. Dinge, die man besser unterlassen sollte Sich als Jäger während eines Kampfes in die tote Zone zurückziehen. Seiner Freundin am Telefon so lange mit "mhmmmm, ja, ach so, wirklich? soso, mhmmmm" antworten, bis sie merkt, dass man während des Telefonats noch eine "ganz ganz wichtige Mission mit dem Clan" fertig metzeln muss. Dinge, die man unbedingt einmal unternehmen sollte Der Robin Hood von Azeroth sein: In einem Quest richtig fette Beute machen und sie an die Armen verteilen. Oder die Chinesen-Gangs verfolgen, die Kronen des Richterurteils erobern und dann auf ebay verkaufen. ++++ Teil Eins unseres Virtual Lonely Planet besuchte die Welt von Second Life Teil Zwei dagegen reiste nach Aventurien, der Welt des Rollenspiels "Das Schwarze Auge" Teil Drei beschäftigte sich mit GTA, dem Spiel, in dem man zum Gangster wird. Im vierten Teil besuchte der Virtual Lonely Planet die Welt von Shadowrun, dem Cyberpunk-Rollenspiel auf unserer Erde im Jahr 2060ff. Teil Fünf reiste in die Welt von Entropia. Die sechste Folge drehte sich um die Scheibenwelt, der bunten Welt der 1001 Bücher Terry Pratchetts. Teil Sieben besuchte die Welt von Ultima Online, einem der am längsten existierenden Computer-Rollenspiele. In der achten Folge dagegen bereiste der Virtual Lonely Planet die Welt von Guild Wars, dem Online-Rollenspiel mit den fiesen Mesmern. Teil Neun reiste in die Welt vonCity of Heroes, das Online-Rollenspiel der Superhelden und Superschurken.

  • teilen
  • schließen