Was hilft gegen Heimweh, Edward Snowden?

Der berühmteste Whistleblower der Welt beantwortet am Donnerstagabend in einem Live-Chat Fragen. Auf Twitter sind schon ziemlich viele zusammengekommen. Wir hätten da auch noch ein paar.
jetzt-redaktion
Default Bild

Illustration: Julia Schubert



"Glaubst du an Gott?" - "Vergleichst du dich mit Jason Bourne?" - "Bevorzugst du Yahoo oder Google?" Aus dem Kontext gerissen ergeben diese Fragen wenig Sinn. Dafür muss man wissen, dass der NSA-Whistleblower Edward Snowden am Donnerstagabend ab 21 Uhr eine Stunde lang in einem Live-Chat auf der Website Freesnowden.is Fragen beantwortet. Bis dahin werden die auf Twitter unter dem Hashtag #AskSnowden gesammelt. Es sind bisher vor allem Standardfragen: Was hat ihn dazu gebracht, Whistleblower zu werden? Würde er zurück in seine Heimat gehen, wenn ihm die Freiheit garantiert werde? Aber es gibt auch ungewöhnlichere: ob Snowden in den Dokumenten Hinweise auf die Existenz von Außerirdischen gefunden habe. Oder ob er versucht hat, die Nachrichten auf der Skulptur Kryptos auf dem CIA-Gelände in Langley zu entschlüsseln. Hie und da kommt ein "Danke". Oder auch so was:

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Wir befürchten, dass die wirklich interessanten Fragen auch bis Donnerstag Abend nicht gestellt werden. Deshalb haben wir 30 Fragen gesammelt, auf die wir wirklich mal gern eine Antwort hätten.

Bist du weit- oder kurzsichtig? Und wie viel Dioptrin hast du? Sind Top-Secret-Dokumente auf dickerem Papier gedruckt als gewöhnliche Dokumente? Beherrschst du das Zehn-Finger-System? Wünscht du dir manchmal, du hättest doch für die NASA gearbeitet? Wer bügelt deine Hemden? Und überhaupt, warum die weiten Hemden? Nervt es dich eigentlich, dass es nur ungefähr fünf Fotos von dir gibt, die in der Presse auftauchen? Wie schläft man abends ein, wenn man Angst hat? Wenn du in Deutschland Asyl bekämst – wo würdest du leben wollen? Apropos: Was denkst du über Angela Merkel? Wie hat es sich angefühlt, deiner Freundin zu sagen, du müsstest auf Geschäftsreise nach Hongkong? Hast du noch Kontakt zu ihr? Spielst du ein Instrument? Hat Christian Ströbele einen festen Händedruck? Oder eher lasch? Was für ein Handy hast du? Welches YouTube-Video hast du dir zuletzt angesehen? Guckst du "Homeland"? Und? In der US-Army hast du dir beide Beine gleichzeitig gebrochen. Kannst du einen Rollstuhl so balancieren, dass er nur auf den hinteren Reifen steht? Du hast dir von Ströbele Doritos-Chips gewünscht. Schickt die Firma dir seither gratis welche? Glaubst du, dass Julian Assange heimlich eifersüchtig auf dich ist? Was hält länger satt: Burger oder Borschtsch? Magst du eigentlich Wodka? Und wie schmeckt das Bier auf Hawaii? Wie viel Gewicht hast du im vergangenen Jahr verloren? Ist es wirklich nur Zufall, dass dein Name ein Anagramm von "end odd new wars" ist?
Würdest du Chelsea Manning gerne mal treffen? Hast du den USB-Stick noch, auf den du damals die Dateien kopiert hast? Kannst du "Ich werde überwacht" auf Russisch sagen? Was hilft gegen Heimweh?

  • teilen
  • schließen