Wie heißt dein Verknallter im Handy?

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Christian, 22: "Praktischerweise bin ich mit einer Alice zusammen. Ich hab sie im Handy auch so genannt und jetzt ist sie im Telefonbuch immer ganz oben."


Franzi, 24: "Eigentlich nennen mein Freund und ich uns gegenseitig 'Pon', nach einem Playstation-Spiel. Aber im Handy hab ich Pon dann doch unter 'Paul' gespeichert."


Steve, 27: "Meine Freundin steht mit Vor- und Nachnamen in meinem Adressbuch. Zum einen ist das Outlook-kompatibel, zum anderen habe ich sie ja eingespeichert, als wir uns gerade frisch kennengelernt haben. Was hätte ich da denn sonst reinschreiben sollen?"


Benjamin, 25: "Ich habe zwei Nummern von meiner Freundin: 'Engel' und 'Engel Geschäft'."


Nina, 24 und Jakob, 25: "Wir nennen uns einfach Nina und Jakob - im Leben und im Handy. Als 'Schatz' oder 'Bärchen' ist man so austauschbar."


Yvonne, 30: "Mein Freund hat den Spitznamen 'Schlichi'. So nennen ihn alle, also steht er bei mir auch so im Handy."


Christopher, 22 und Evelyn, 23: "Im Moment haben wir noch unsere richtigen Namen in den Handys, weil wir noch nicht zusammen sind - nur so gut wie. Wenn es dann soweit ist, speichern wir uns unter S wie 'Schatz' und M wie 'Mann' ein."


Meike, 20: "In meinem Adressbuch heißt mein Freund '.Ben', damit er ganz oben ist und ich nicht lang suchen muss."


Philipp, 25: "Ich speichere meine Freundinnen immer unter ihrem richtigen Namen ein. Mit Nachnamen, sonst gibt es Doppelungen. - Aber das schreibst du jetzt nicht auf, oder?"


Chris, 22: "Bei mir steht im Adressbuch vor dem Namen immer, was ich mit der Person zu tun habe, zum Beispiel 'Band' oder 'FH', - wegen der Ordnung. Meine Ex-Freundin war also 'Freundin Berit'."

  • teilen
  • schließen