Zusammenfassung des Chats vom 22.06.2007

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Last.fm Radio-Plug-In und regen an, den das last.fm-Radio mehr mit der Playlist zu verknüpfen. Wir wollen das auch, einen festen Plan für eine technische Umsetzung gibt es dazu aber noch nicht. Wenn man einfach die Songs der Playlist abspielen würde, gäbe es vermutlich urheberechtliche Probleme. Tyler schlägt noch eine „Reinhör-Funktion“ vor, also, dass die Songs nicht ganz ausgespielt werden müssen. Und hat die Idee, dass man in die Songs auf der Playliste direkt reinhören kann, z.B. über den iTunes-Button. möchte die Kommentarfunktion für einzelne Tracks in der Playliste zurück haben, die es im alten jetzt.de gab. geht das Radio Plug-In im Weg um und möchte es lieber in die Seitenspalte verbannt sehen. Außerdem fragt er, ob man eine Empfehlen-Funktion für Songs machen kann. Die Idee ist grundsätzlich gut. Möglicherweise kann man das mit einer Jetztpage-Empfehlen oder Userradio-Empfehlen-Funktion verknüpfen. glaubt nicht recht an den Musikgeschmack des Kosmos und steht daher der Idee mit den Song-Empfehlungen eher kritisch gegenüber. Zu den Landkarten Wie ihr vielleicht bemerkt habt, führen wir manchmal Funktionen ein und rüsten dann sukzessive Features nach. So auch bei den Landkarten. Entsprechend können wir Vorschlag aufgreifen, Playlist-Songs mit Orten auf der Karte zu Verknüpfen. Bilder und Links kann man ja bereits einfügen. Zu den Gruppen fordert ein, dass die Userlisten in Gruppen mit mehr Informationen versehen werden. Z.B. dass gezeigt wird, wer wie viele Beiträge in einer Gruppe geschrieben hat und wann zuletzt. Das wäre sinnvoll um „Karteileichen“ aussortieren zu können. Schon seit einiger Zeit wird gefordert, dass für geschlossene Gruppen das Moderatoren-Prinzip wieder eingeführt wird. Wie es aussieht, gibt es dafür große Zustimmung. Was noch? Ach ja: will „komm küssen“ wieder haben. weißt uns auf den katastrophalen Missstand hin, dass bei geänderten Texten das Änderungsdatum als Ursprungsdatum angezeigt wird. Vor Allem in Hinblick auf Tagebuchtexte macht das natürlich sehr wenig Sinn. Wer die Details will, kann sie gerne im nachlesen. Bei Bedarf wird schon nächste Woche wieder gechattet, ansonsten in zwei Wochen. Die vorgestellten Ideen dürfen gerne in den Kommentaren weiter diskutiert werden.

  • teilen
  • schließen