Ferkel-V kuschelt mit Goethe! Die Lesetipps der Redaktion

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

ImNamendesWahnsinns (Schöner Name übrigens) hat Arbeit. Hurra. Schon den zweiten Tag. Und jetzt schreibt der Wahnsinnsknabe (oder die Wahnsinnsdirn) seine Gedanken am zweiten Arbeitstag auf - im wilden Galopp vom Ferkel-V über Kroazien (Rechtschreibfaschisten: Erst lesen, dann meckern) bis zu benutzen Taschentüchern. Ein Wahnsinns-Text und wunderbar. der_neue_orhe (der übrigens der alte ist) freestylt sich stabreimend und jambenreitend zum Kuscheln mit Goethe. Das ist auch (man reiche mir nun den Eimer mit den Superlativen herein, es gilt zu loben:) sehr schön. Und außerdem will ich ganz dringend aufs Schild oder gleich zu Ehren der Altäre heben: den Der_Tagesticker - der ist super. Heute wieder zu bewundern mit dem Hammer-Tagesticker über Äppelwoi und andere regionale Alkoholspezialitäten.

  • teilen
  • schließen