Redaktionstipps: Das sollten sie sich mal anschauen.

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

präsentiert in einer Art Retro-Rezension sein Lieblingsalbum von Lou Reed. Ich kenne es nicht, aber jetzt bin ich neugierig. * * * berichtet von ihrer [link=http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/419369] Telefonbeziehung.[/link] Ich könnte das nicht. Mir tun da immer die Ohren und Arme wenn ich so lange telefoniere. Das ist bestimmt das, was man „Beziehungsarbeit“ nennt.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

Von . * * * [Empfehlung für ein Plagiat entfernt. Bitte beachtet unsere Zitate sind zu kennzeichnen.] * * * Wie geht eigentlich Schreiben? In einem Restaurant sitzen und die Servietten vollkritzeln? Vielleicht! sagt: Einfach mal was stehen lassen, auch wenn es nicht perfekt ist. .

  • teilen
  • schließen