Redaktionstipps: grotesk, brutal, blutig.

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Wer mal Lust auf Katzengeschichten hat, statt nur auf Bilder von denselben, dem sei diese von ans Herz gelegt, die ganz ohne putzige Katzenfotos auskommt. Wären auch reichlich deplaziert, denn die Katze in der Geschichte nimmt ein reichlich unappetitliches Ende, beziehungsweise mehrere Enden, ist ja eine Katze. * * * gibt sein Debüt auf jetzt.de in Form einer über’s Scheitern und die kurzen Höhenflüge, aus denen man in den unpassendsten Momenten gerissen wird. Wer kennt das nicht? Übrigens: „Einem Blinden die Welt zeigen“ – Das kann auch umgekehrt interessant sein: sich von einem Blinden die Welt zeigen lassen. * * * Es gibt da diesen Spruch, hm, wie sag ich’s freundlich? Aus vormaligen Verdauungsprodukten werden Metalle, die kulturell bedingt als „wertvoll“ gelten. hat da auch so eine Methode entwickelt: * * * besingt die innige und unvergleichliche . Immer wieder mal schön, so was zu lesen. * * * Vielleicht icht ganz so schön zu lesen aber ausgesprochen unterhaltsam: eine von : Ein bisschen lustig, ein bisschen sexy, ein bisschen pervers (oder sehr), und völlig verdreht. * * * Jetzt passend dazu noch zwei groteske Bilder:

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Von

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Von

  • teilen
  • schließen