Du und dein Schreibtisch (III)

In der neuen Kolumne auf jetzt.de stellen User ihre Schreibtische und die Geschichten dahinter vor. Heute mit einem kleinen Film über die Bedeutung von Schreibtischen kreative Arbeit.
juri-gottschall

mieze_katz

Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Bild Mit einem Klick auf das Bild vergrößerst du es. (Wenn du auf das Bild klickst, wird es größer.)

Alice, 23, Veranstaltungskauffrau

Ich habe zwar auch einen Schreibtisch, schreibe aber eigentlich nur in der Küche oder im Bett. Da ist es einfach gemütlicher. An meinen Schreibtisch setze ich mich höchstens mal, wenn ich etwas lernen und mich dabei sehr konzentrieren muss. In meiner Küche hängen gerade Luftballons, weil ich erst vor ein paar Tagen Geburtstag hatte.
Die Küchenwand auf der linken Seite wollte ich letzte Woche von der hässlichen Tapete der Vormieter befreien, nur leider kam dabei auch noch der ganze Putz mit herunter. Jetzt kann ich schön sehen, in welchen Farben alle vorherigen Bewohner dieser Wohnung ihre Küche gestrichen hatten und habe eine Wand im Used-Look. Das bleibt nun erstmal so.

Bei jetzt.de bin ich erst seit einem halben Jahr. Ich bin durch eine Freundin darauf gestoßen. Seitdem benutze ich meine jetztpage wie einen Notizblock. Ich schreibe dort Texte, die ich sonst auf irgendwelchen Zetteln verlieren würde oder tippe mal einen Satz aus einem Buch ab, der mir gut gefällt. Manchmal kommt noch ein passendes Foto dazu. Ich finde es sehr schön, all meine Gedanken kompakt hier gebündelt zu haben.
jetzt-Freunde habe ich dagegen überhaupt keine. Ich habe bisher auch alle Freundschaftsanfragen ignoriert. Ich benutze jetzt.de nur für mich.



Auf der nächsten Seite: Der Schreibtisch von jbo007 und die wüste Geschichte eines Ex-Praktikanten.





jbo007

Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Bild Mit einem Klick auf das Bild vergrößerst du es. (Wenn du auf das Bild klickst, wird es größer.)

Jenny, 23, studiert Jura

Auf meinem Schreibtisch stehen Gesetzes-Bücher. Ich studiere nämlich Jura. Außerdem steht dort noch ein kleines Bild von Caspar David Friedrich, das mir meine Schwester einmal geschenkt hat. Ich habe dasselbe Motiv noch einmal in groß im Schlafzimmer hängen.
Daneben steht meine Miniatur-Biotonne. Ich komme ursprünglich aus Berlin und dort gab es eine Zeit lang diese kleinen Mülltonnen. Seitdem ist sie mein Schreibtisch-Mülleimer.

Ich bin seit 2007 bei jetzt.de angemeldet. Damals habe ich bei Google nach einem Psychotest gesucht und bin so auf die Seite gestoßen. Seitdem bin ich dabei geblieben  und die Psychotests mache ich immer noch alle!

Vor ein paar Jahren habe ich mal einen Praktikanten aus der Redaktion kennengelernt, der sich wohl bei der Arbeit langweilte und allen möglichen Leuten schrieb ob sie sich nicht mal mit ihm treffen wollten. Ich verabredete mich dann mit ihm und erkannte dabei schnell, dass er sehr gut zu einer guten Freundin von mir passen würde. Also habe ich die beiden sozusagen verkuppelt. Leider ist aber auch da nicht wirklich was draus geworden, weil sich bald herausstellte, dass er eigentlich schon eine Freundin hatte.

Außerdem habe ich auch noch einen Telefonfreund bei jetzt.de, den ich allerdings noch nie in Wirklichkeit gesehen habe. Das ist sowas wie ein Brieffreund, nur per Telefon.


Auf der nächsten Seite: ein kurzer Film über Schreibtische und die Menschen, die daran arbeiten.




Von der Bedeutung, einen Schreibtisch zu besitzen

Brauchen wir heute - im Zeitalter von drahtloser Kommunikation und mobilen Jobs - überhaupt noch einen Schreibtisch?
Dieser kleine Film sagt: ja. Egal, ob der Schreibtisch vollgemüllt oder ganz leer ist, diese kreativen Menschen erzählen, warum sie einen Schreibtisch brauchen und warum er so aussieht, wie er aussieht.

Desk - Music and Sound Design from Aaron Trinder Film:Motion:Music on Vimeo.

Text: juri-gottschall - Fotos: Juri Gottschall

  • teilen
  • schließen