Schwanger!-Kolumne: Brütprotokoll

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Das Warten nervt so sehr, dass ich überhaupt keine Worte mehr dafür finde. Nur so viel: Diese letzten Tage sind unerträglich laaaaang! Und laaangweilig! Und man kann überhaupt nix mehr damit tun!: 5 Uhr: Aufs Klo. 5:20 Uhr: Umdrehen versuchen. Umständlich. Max wacht vom mopsartigen Geröchel auf. Schläft weiter. Ich nicht. 6:30 Uhr: Erkläre Max, dass jetzt nächster Morgen ist und die Vorwehen heute Nacht mal wieder ordentlich waren – und dann ordentlich wieder verschwunden sind. Schläft weiter. 7:00 Uhr: Erkläre Max, dass jetzt fast schon so was wie Nachmittag ist. 7:10 Uhr: Aufs Klo. 7.20 Uhr: Sortiere erneut die klitzekleinen Babyklamotten, diesmal nach Farben. Freue mich sehr. 8:00 Uhr: Schwangerschaftsvitamine. Müsli mit viel Leinsamen. ½ Liter Brennesseltee, ½ Liter Himbeerblättertee, großer Milchkaffee. Schokokuchen. 8:05 Uhr: Weiteres Stück Schokokuchen. 8:10 Uhr: Rückenlage auf dem Bett, dösen. 8:50 Uhr: Aufs Klo. Messe Bauchumfang: 121 Zentimeter. 9:00 Uhr: Duschen. Beinhaarrasierversuch. Scheitern. Dösen im Bad. 10 Uhr: Max geht. Sofa, dösen. Die Post klingelt. Ich komm nicht rechtzeitig hoch. 10.10 Uhr: Na klar: aufs Klo (und so weiter und so fort, bitte dazu denken alle 10 bis 90 Minuten ...) 11.10 Uhr: Eingeschlafen. Telefon klingelt. Schwiegermutter dran. 11.20 Uhr: Wieder eingeschlafen. Telefon klingelt. Eigene Mutter dran. 11.30 Uhr: Nochmal eingeschlafen. Telefon klingelt. Großmutter dran. 11.40 Uhr: Telefon klingelt. Ausgesteckt. Nicht mehr eingeschlafen. 12 Uhr: Bauch von vorne und unten fotografiert. Bilder wieder gelöscht. 12.20 Uhr: Einleitungsmaßnahme 1: Sophie kommt mit Zimtsternen, wieder in den Supermarktregalen. Esse Packung. Zimt soll wehenfördernd sein. 13.00 Uhr: Sophie überredet mich, das Haus zu verlassen. 14.00 Uhr: Einleitungsmaßnahme 2: Apfelsaft mit extraextra viel Ingwer am Viktualienmarkt. Ingwer soll wehenfördernd sein. Schmeckt bäh. 14.20 Uhr: Rollen zurück. Begegnen Tom. Unangenehm wegen Dampfwalzenoptik und Extrawasser rund um den Hals. Tom wünscht „toitoitoi“. Fühle mich wie vor Raumfahrtexpedition. Unterleib brennt. 14.30 Uhr: Rollrollroll. 15.30 Uhr: Wieder daheim. Dösen. Ingwer wirkt. Leichte Kontraktionen. Dösen. Max angerufen, soll heimkommen. 17.55 Uhr: Verbotene Liebe. 25 Minuten in anderen Leben. Erholsam. 18.30 Uhr: Max angerufen, soll heimkommen. 18.35 Uhr: Max angerufen, soll heimkommen. 18.40 Uhr: Max angerufen, soll heimkommen. 18.45 Uhr: Max geht nicht mehr dran. 19.00 Uhr: Max kommt heim. Beschließen Einleitungsmaßnahmen 3 & 4: Sex & Curry. 19.10 Uhr: Bestelle beim Inder das schärfste Gericht auf der Karte. 19.20 Uhr: Muss nach 3 Bissen die Zunge zur Seite legen. Tränen. Aber alles muss rein. 20 Uhr: Nichts passiert. Kein Pups. 21 Uhr: Wieder daheim. Einleitungsmaßnahme 5: Glas Rotwein und heißes Eukalyptusbad. Hasse baden, aber halte durch. Sehr heiß. 22 Uhr: Aufgeweicht, beschwipst. Einleitungsmaßnahme 3 scheitert. Bauch schuld. 23.00 Uhr: ins Bett. Ganz, ganz sicher sein, dass es heute Nacht, jetzt, gleich losgeht. 23.30 Uhr: Einschlafen geht wieder nicht. 0.00 Uhr: Da! War das eine Wehe?

Text: linda-ende - Illustration: Katharina Bitzl

  • teilen
  • schließen