Herman Düne - Denn die Liebe, die du suchst, gibt es nicht Zuhause

hermandune.
daniel-erk
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

hermandune.com Herman Düne ist kein Bandname, den man groß an jede Hauswand kloppen mag. Klingt wie ein SPD-Ortvereinvorsitzender oder ein Gladbachspieler aus den 70ern. Dahinter steckt jedoch die Band der schwedischen Brüder Herman Düne (David-Ivar und André) mit Wohnsitz in Paris, die einen wahnsinnigen Output an schrägem Indiefolk vorzuweisen haben. Wer die Moldy Peaches und Artverwandtes mochte, wird daher auch in "Little Wounds" und dem toll selbstmitleidigen "Good For No One" vom letzten Album „Not On Top“ sein Glück finden oder sich für "Jackson Heights" und "Evil Umpire" von der nachgeschobenen EP begeistern können. Und selbst wer damit gar nichts anfangen kann, wird sich dem Charme der Coverversion des 80er-Stompers "Smalltown Boy" von Bronski Beat nicht entziehen können. Speichern Unter: Herzerweichender Schrägi-Folk

  • teilen
  • schließen