60. Filmfestival in Cannes: Die Liebe und ihre Spiele in Filmen von Abel Ferrara, Olivier Assayas und Catherine Breillat

Wie sehr einen Cannes in Rage bringen und gleichzeitig bezaubern kann, zeigt ein Fauxpas am roten Teppich.
anna-tillack

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen