9000 Teile auf 370 km/h beschleunigen

Der japanische Autohersteller Toyota steckt mehrere hundert Millionen Euro in den einzigen kompletten Rennstall eines Formel-1-Teams in Deutschland. Ein Besuch in der Rennauto-Fabrik
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen