Ab jetzt gibt's Schlegl: Tobias Schlegl moderiert jetzt für den NDR

Wenn man ein Comedy- und Satiremagazin moderiert, kann es nicht schaden, dass der eigene Name gut ist für den oder anderen Witz. Das weiß jetzt auch Tobias Schlegl, der an diesem Donnerstag zum ersten Mal extra 3 im NDR-Fernsehen präsentiert. Um für den neuen Mann zu werben, hat der Sender den etwas bemühten Slogan "Ab jetzt gibt's Schlegl!" ausgetüfelt. Der dazugehörige Trailer zeigt Schlegl, wie er sich in einem Boxring mit einem Angela-Merkel-Double prügelt.
nina-heinrich

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen