Abgetaucht nach dem Anschlag

Den Mohammed-Karikaturisten Kurt Westergaard hat man an einen geheimen Ort gebracht. Zurück bleibt ein Land, das seine Unschuld verloren hat - und in dem jeder, der für die Meinungsfreiheit kämpft, Opfer werden könnte.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Bild: ap

  • teilen
  • schließen