Aljoscha wurde zwischen zwei Welten zermalmt

Seit vergangenem Dezember verbindet der Sapsan, ein von Siemens gebauter Hochgeschwindigkeitszug, Moskau und St. Petersburg. Bei der Provinzbevölkerung hat er viele Feinde, zu schnell sei er, zu viele Tote habe er schon verursacht. Es stellt sich auch die Frage: Wie viel Hightech verträgt ein Land, wenn es in manchen Dörfern nicht einmal Kanalisation gibt?
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen