Allein gegen den Wind: Maud Fontenoy will die Welt nonstop umrunden

Es wird das einsamste Weihnachtsfest, das die 29-jährige Französin Maud Fontenoy bisher erlebte. Sie befindet sich allein im stürmischen südlichen Teil des Pazifischen Ozeans hunderte Seemeilen von der südamerikanischen Westküste entfernt. Die junge französische Extremsportlerin segelt einhand auf der 26 Meter langen Hochseeyacht L'Oreal Paris gegen die vorherrschenden Winde und Wellen und will nonstop die Welt von Ost nach West umrunden.
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen