Angeklagt in Stellvertretung

Als "Spionin" steht die Französin Clotilde Reiss vor dem Teheraner Revolutionsgericht. Das Regime nutzt den Schauprozess, um gegen den Westen zu wettern
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen