Angreifbare Technologie

Vom 1. November an wird der neue, elektronisch nutzbare Personalausweis eingeführt. Nun sind aber erneut Bedenken wegen möglicher Sicherheitslücken laut geworden. Für Betrüger soll es nach einem Bericht des ARD-Magazins 'Plusminus' problemlos möglich sein, persönliche Daten abzufangen.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Bild: dpa

  • teilen
  • schließen