Angst vor dem Staatsanwalt: Korruptionsgesetz für Abgeordnete stößt auf Gegenwehr

Im Kampf gegen das "Krebsübel Korruption" (Angela Merkel) sind die Deutschen mittlerweile auf Draht. Die Feststellung, dass die Bestechung "heute nicht mehr vor den Grenzen von Staaten" halt macht, findet sich im Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung grenzüberschreitender Korruption, der Anfang des Monats von der Bundesregierung im Bundestag eingebracht worden ist. Danach droht sogar deutschen Touristen, die im Ausland einen Zöllner bestochen haben, eine Strafe.
dana-brueller

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen