Appell der Verzweiflung

Luis Carlos Santiago Orozco war ein junger Mann mit Zopf und Kamera, erst 21 Jahre alt. Ein freundlicher Nachwuchsfotograf im mexikanischen Drogenkrieg.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen