Architekt Steven Holl macht Nelson-Atkins-Museums zur Skulptur

Man hat Heizkraftwerke umgebaut, Edelstahlberge in Hafenstädten aufgeschichtet, man hat die Großmetaphern wuchern lassen: Museumsbauten sind die Goldwährung der Architekten geworden, und Sichtbarkeit die der Bauherren.
anna-tillack

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen