Auch russische Justiz geht von Mord an Litwinenko aus

Neben Scotland Yard ermittelt nun der Generalstaatsanwalt in Moskau wegen der Vergiftung des ehemaligen KGB-Agenten
nina-roethel

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen