Auf der Couch

In der zurückliegenden Woche ist die Welt wieder ein wenig besser geworden. In Südkorea lobte Angelina Jolie, 35, den Einsatz des Landes für nordkoreanische Flüchtlinge. In Japan sagte sie, dass Brad Pitt, 46, ihren Kindern der 'wunderbarste Vater der Welt' sei. Es sind gute Nachrichten für diese böse große Welt. Es sind unfassbar langweilige News für diejenigen, die von den Schattenseiten anderer Leute Ruhm leben.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Foto: afp

  • teilen
  • schließen