Auf der Seite des Gegners

Drei Abstimmungsniederlagen im Parlament haben Italiens Premier Silvio Berlusconi weiter unter Druck gesetzt. Damit bestätigt sich, dass seine Koalition aus PDL und Lega Nord keine zuverlässige Mehrheit mehr hat.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen