Aus der Wildnis in den Wahlkampf

In Kolumbien tummeln sich inzwischen viele ehemalige Farc-Geiseln in der Politik. Weil sie den Krieg kennen, suchen sie Wege zum Frieden - jeder auf seine Art
marie-piltz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen