Ausreise verweigert

Harald Jürgs hatte einst Streit mit einem Lieferanten aus Shenzhen. Nun, Jahre später, wird er nach einem Geschäftsbesuch in dem Land festgehalten
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen