Bedienung des Herrn: Münchner Priester als Kellner auf der Wies'n

In Kana hat Jesus bei einer Hochzeitsfeier sechs Hektoliter Wasser in Wein verwandelt, was für damalige Verhältnisse eine beträchtliche Menge gewesen sein muss. Sechs Hektoliter, das sind umgerechnet auf Bier 600 Maß. So viel trinken kaum einmal die Kunden von Rainer Maria Schießler an einem guten Tag. Und Schießler bedient nicht auf einem privaten Hochzeitsfest in Galiläa, sondern auf dem Oktoberfest in München, wo das Bierfass nie versiegt. Wenn nun Jesus auf die Schnelle 600 Liter Wein hergestellt hat, dann kann Schießler locker 15 Maß Bier von der Schänke zu seinen Gästen wuchten. Schließlich ist er Pfarrer!
nina-heinrich

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen