Bei Lego werden die Bauklötze knapp

Wer die Weihnachtsgeschenke für seine Kinder immer kurz vor der Bescherung kauft, sollte seine Gewohnheiten diesmal überdenken, wenn er Legosteine verschenken will. Wie der dänische Spielzeughersteller mitteilt, ist zum Weihnachtsgeschäft mit Lieferengpässen zu rechnen.
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen