Bio made in China: Ökoprodukte als Exportschlager

Bioprodukte in Deutschlands Supermärkten könnten in Zukunft vermehrt auch aus China kommen. Dabei wächst die Sorge, dass "bio" nicht gleich "bio" ist und die Produkte weniger strengen Kontrollen unterliegen. In Schanghai feierte der chinesische Ableger der Nürnberger Biofach-Messe Premiere, die als größte der Welt gilt. Denn China will groß in das Geschäft mit dem Öko-Anbau einsteigen.
caroline-vonlowtzow

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen