Böse blickende Männerköpfe: Die Skulpturen zu Ehren der Roten Armee

Das politische Klima in Osteuropa bringt einen neuen Blick auf die Skulpturen und Denkmäler mit sich, die zu Ehren der Roten Armee errichtet wurden
christian-helten

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen