Brasilianer erzwingen Zugeständnisse

Nach Massen-Protesten nimmt die Regierung die Fahrpreis-Erhöhungen in Rio und São Paulo zurück. Dennoch wollen die Demonstranten weitermachen. Präsidentin Rousseff gerät in Bedrängnis.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Text: Sebastian Schoepp; Foto: dpa

  • teilen
  • schließen