Brautwäsche für 3000 Dollar: Holmes und Cruise heiraten in Rom

Der alte Antonio stützt sich auf die Balustrade des Rathausplatzes und schaut verzückt zu dem Renaissance-Schloss mit seinen Gräben, Mauern und Türmen hinüber. "Sonst ist hier um diese Jahreszeit alles tot", sagt der Mann mit der Schiebermütze, "doch seit einigen Tagen ist in Bracciano wirklich was los. Diese Hochzeit ist eine wunderbare Sache." So ähnlich sehen das die meisten Bürger der malerischen Kleinstadt in den Hügeln nördlich von Rom. Dabei war bis zuletzt unsicher, ob die Party steigen würde an diesen Samstag im Schloss. "Es hätte ja nur ein Werbegag sein können", kichert Antonio. Doch nun ist die Sache quasi offiziell: "Die Hochzeit des Jahres in Bracciano", steht auf der Internet-Seite der Gemeinde. Darunter prangt ein Foto von TomKat.
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen