Bremen führt Mindestlohn ein

Wer für das Land arbeitet, verdient künftig mindestens 8,50 Euro.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Text: Ralf Wiegand ; Bild dpa

  • teilen
  • schließen