Chinas Armee schlägt Aufstand in Tibet nieder

Der Dalai Lama spricht von einem "kulturellem Völkermord", lehnt einen Olympia-Boykott aber ab. Unterdessen meldet die Exilregierung 80 Tote
philipp-mattheis

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen