Computer zum Anziehen: Elektronik in der Kleidung unterstützt Feuerwehrleute

Dichter Rauch nimmt die Sicht, beißt in der Lunge. In einer Hölle aus Hitze und Qualm muss die Feuerwehr Brandherde lokalisieren und Verletzte bergen. Bei diesen schwierigen Aufgaben sollen Computersysteme den Einsatzkräften künftig das Leben erleichtern - und manchmal sogar retten. Sensoren, Kameras und Mikrofone, die in die Ausrüstung integriert werden, erweitern die Sinne der Feuerwehrleute und erlauben es ihnen beispielsweise, sich über den sichersten Weg zu verständigen. Der Einsatzleitung könnten die Systeme anzeigen, wo sich die Männer aufhalten und in welcher körperlichen Verfassung sie sind.
nina-heinrich

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen