Cyber- Dissidenten: Blogs aus Birma

Das Land ist abgeschottet, die herrschende Militärjunta versucht seit Jahren, die wahre Unterdrückung geheimzuhalten. Doch im Internetzeitalter ist eine hundertprozentige Abkapselung nicht mehr möglich. Es gibt Handys, es gibt Blogs aus dem Land, es gibt Exil-Birmanen, die eigene Quellen haben. Vor allem das Spiel der Nachbarn China und Indien steht im Fokus der Kritik. Ohne sie sind die Generäle kaum zu stürzen.
nina-heinrich

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen