"Da wird der Bock zum Gärtner gemacht"

Das Familienministerium plant drastische Kürzungen der Zuschüsse für Projekte gegen Rechtsextremisten. Die Grünen-Chefin Claudia Roth fordert deshalb eine langfristige Finanzierung der Arbeit gegen rechts und warnt davor, die Zuständigkeiten von freien Trägern auf Länder und Kommunen zu verlagern.
tobias-feld

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen