Dänemark zieht Soldaten aus dem Irak ab

Am Ende musste Verteidigungsminister Sören Gade persönlich in Deckung gehen. Eigentlich hatte der Däne die Truppen im südirakischen Basra feierlich verabschieden und ihnen einen guten Heimflug wünschen wollen.
christina-waechter

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen