Das Ende vom Erbe: Vom Millionär zum Tellerwäscher

Als junger Mann erbte Ulrich Witting eine große Summe, hörte auf zu arbeiten und lebte im Luxus. Jetzt ist er 60 Jahre alt und hat keinen einzigen Euro mehr.
johannes-graupner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen