Das gekaufte Glück: Geld haben macht zufrieden, Einkaufen nervt

Geld macht doch glücklich. Zumindest sehr zufrieden mit dem eigenen Leben. Dieses Ergebnis seiner Umfrage hat den Psychologen Stefan Poppelreuter selbst überrascht. Ein hohes Einkommen scheint dabei kein Wert an sich, sondern ein Sesam-öffne-dich.
christina-waechter

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen