Das Internet ist ein großes Geschäft - Deutsche spielen darin kaum eine Rolle

Am Anfang war das Bild. Als in den neunziger Jahren die Globalisierung zum Thema wurde, da galten Fernsehsender aus den USA als mächtige Plattformen für Themen und Trends. Vor allem der Nachrichtenkanal CNN und die Musikbude MTV expandierten in ferne Märkte. Von einer "Amerikanisierung" durch solche Medien sprach der gebürtige Australier Rupert Murdoch.
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen