Das Merkel-Prinzip: Bundeskanzlerin spricht mit Türken über Integration und Liebe

Es dauert dann doch erstaunlich lange, bis man auf den Döner zu sprechen kommt. Etwas umständlich hebt Angela Merkel zu einer Verteidigung des Fleischspießes an, den man aufgrund der aktuellen Entwicklungen "nicht als Ganzes disqualifizieren sollte". Sie werde weiterhin zu ihrem Dönerladen um die Ecke gehen, wobei offen bleibt, um welche Berliner Ecke es sich genau handelt. Es ist eine der wenigen Aussagen, die im Publikum auf ungeteilte Zustimmung stößt.
tina-pickert

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen