"Das Potential für Proteste ist da": Was die Studenten planen

Die Proteste gegen Studiengebühren sind verstummt, doch es formiert sich neuer Widerstand. Franz Bozsak, ein 24-jähriger Student aus Stuttgart, will noch im Juni gemeinsam mit 20 Mitstreitern eine bundesweite Interessenvertretung für die Studenten ins Leben rufen, den "Bund der Studiengebührenzahler" (BdSZ).
christina-waechter

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen