Das schnellste Mädchen

Bei ihrem Sieg in Weltrekordzeit über 400 Meter Lagen überschreitet die 16-jährige Chinesin Ye Shiwen eine Grenze: die Leistungsgrenze zwischen Mann und Frau. Das letzte 50-Meter-Teilstück meistert sie schneller als der Olympiasieger der Männer.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Text: Claudio Catuogno; Foto: dapd

  • teilen
  • schließen