Den Feind gezielt töten - Israels Anti-Terror-Strategie

Kurz nach dem blutigen Selbstmordanschlag von Tel Aviv sprach der amtierende israelische Premierminister Ehud Olmert den Angehörigen der Opfer sein Beileid aus - und machte dem israelischen Volk darüber hinaus wenig Hoffnung.
max-scharnigg

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen