Der Friedensfalke

An einem kalten, dunklen Donnerstag in Oslo hält Barack Obama eine Rede, die in Berlin keiner hinbekäme. Sein Nobelpreis gilt dem Ende der Gewalt: Doch glanzvoll begründet der amerikanische Präsident, wieso Krieg nötig ist.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Bild: afp

  • teilen
  • schließen