Der Schatz im Baikalsee

Im russischen Bürgerkrieg ziehen Soldaten einen Zug mit 180 Tonnen Gold über das zugefrorene Gewässer. Dann bricht das Eis - und das Gold versinkt
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen