Der Verdacht

Benjamin Idriz ist Imam im oberbayerischen Penzberg und gilt als Vertreter eines weltoffenen, toleranten Islams. Innenminister Joachim Herrmann bleibt trotzdem skeptisch.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen